Filme und die Bibel – was haben die miteinander zu tun?  

Die Bibel und Filme – beide wollen Menschen auf ihre Bedürfnisse, Fragen, Sehnsüchte hin ansprechen. Filme und die Bibel widmen sich Themen, die Menschen heute interessieren. Beide konfrontieren uns mit unseren Lebensfragen. Es geht um Geburt und Tod, unerfüllte und gelingende Liebe, Einsamkeit und Gemeinschaft, Versuchung und Bewährung, Scheitern und Erlösung.  

Die Bibel und Filme versuchen Antworten und wollen Glaubende, Zweifelnde, Suchende stärken. Filme erzählen ihre Geschichten anders als ein Bibeltext und trotzdem sind sie in ihrer Botschaft oft genau dem auf der Spur, was biblische Geschichten und Glaubensaussagen auf ihre Art ins Gespräch bringen. 

Deshalb bringen wir Kino und Kirche miteinander in einen Dialog und feiern Filmgottesdienste. Geplant sind zwei Filmgottesdienste im Jahr. Im Gottesdienst zeigen wir Filmausschnitte oder Kurzfilme. 
Zum ersten Filmgottesdienst laden wir herzlich ein:

Termin                    So 18.2.2018
Uhrzeit                    ab 18.00 Uhr
Ort                           Kirche 

Anschließend ist Raum zur Begegnung bei Getränken und Knabbereien.