Verbunden im Gebet

Als im März abends um 19.30 Uhr die Glocken unserer Kirche läuteten, zündeten viele Menschen in Winz-Baak und darüber hinaus eine Kerze zu Hause an und beteten das Vater unser. Wir waren "Verbunden im Gebet".

Anschließend sind diese tollen Collagen entstanden, die unser Gemeindehaus seitdem verschönern.

Helfen und Sorgen teilen

… ist etwas, was viele können und wollen,

 

Angst und Einsamkeit erleben auch bei uns in dieser Krisenzeit viele.

Alltägliche Probleme, etwa beim Einkaufen, nehmen zu.

Deshalb hat das Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Winz-Baak jetzt ein Hilfenetzwerk gegründet.

Es geht um die Bereitschaft, ggf. für ältere Menschen einzukaufen. Oder auch zu telefonieren, erreichbar zu sein für ein Gespräch.

Womöglich gibt es ja noch andere Aufgaben.

 

Als Kontaktnummer ist für die Hilfebedürftigen das Gemeindebüro unter 02324 80754 zu den Öffnungszeiten erreichbar.

Aber auch unsere beiden Pfarrer*innen sind über die Kontakte ansprechbar.