Was für ein Vertrauen“ – unter dieser Losung werden 100.000 Menschen vom 19. bis 23. Juni 2019 in Dortmund zum Deutschen Evangelischen Kirchentag erwartet.

2.000 Veranstaltungen – Konzerte, Gottesdienste, Podien, Workshops und Diskussionen mit vielen prominenten Gästen – zu Themen wie Migration, Digitalisierung, sozialer Teilhabe und Europa warten darauf, entdeckt zu werden. Dabei sein lohnt sich!

Kirchentagspräsident Hans Leyendecker lädt herzlich zur Teilnahme ein: „Dortmund als Stadt des Umbruchs ist der ideale Ort, um in dieser Zeit der Verunsicherung miteinander zu diskutieren, um neue Handlungsmöglichkeiten zu erarbeiten. Denn Dortmund hat gezeigt, wie eine Stadt mit einem Strukturwandel zurechtkommt. Und die Menschen hier haben dabei weder ihren Grundoptimismus, noch die Solidarität untereinander verloren.“

Das Ticket für die kompletten fünf Tage des Kirchentages kostet mit dem Frühbucher-Vorteil bis zum 8. April 2019 nur 98 Euro, ermäßigte Tickets – für Jugendliche bis 25 Jahre und Andere – 54 Euro und für Familien 158 Euro. Eine Förderkarte zum Preis von 26 Euro erhalten Menschen, die Grundsicherung beziehen, sowie Asylbewerber*innen.

Eine gemeinsame Gruppenteilnahme am Kirchentag planen wir dieses Mal nicht. Der Kirchentag findet ja ganz in unserer Nähe statt. Das macht ihn für Tagesbesuche besonders attraktiv.

Westfalenticket

Sie haben die Möglichkeit, ermäßigte Tagestickets (inkl. VRR-Ticket) für den Kirchentag in Dortmund  bei uns im Gemeindebüro zu bestellen. Diese kosten dann nur 15 € (statt 35 €)! Damit können Sie pro Tag und Ticket an allen Veranstaltungen des Kirchentages teilnehmen. Wir haben ein Kontingent von 30 Tickets zu unserer Verfügung. Deswegen: schnell melden!

Dieses Ticket ist ausschließlich für unsere westfälischen Gruppen bestimmt und wird daher nicht auf der Homepage des Kirchentages aufgeführt.

 Die Tickets sind ab Mai 2019 im Gemeindebüro erhältlich.

Besonders herzlich laden wir ein, bei den Eröffnungsgottesdiensten und dem Abend der Begegnung am 19. Juni dabei zu sein, der in der Dortmunder Innenstadt stattfinden wird. Hier präsentieren sich Gemeinden und Kirchenkreise unsrer evangelischen Landeskirche. Dafür benötigt man kein Ticket.